Fieber messen

Die Mehrzahl der Tiere protestieren mehr oder weniger lautstark, wenn man ihnen rektal die K├Ârpertemperatur kontrollieren muss. Ich denke jeder kann nachvollziehen, dass unsere Tiere das als sehr unangenehm empfinden.

Auch, wenn das Bestimmen der K├Ârpertemperatur zur allgemeinen Untersuchung geh├Ârt, und daher bei jeder Untersuchung durchgef├╝hrt werden sollte, verzichten die meisten Tier├Ąrzte darauf, wenn sie der Meinung sind, dass die K├Ârpertemperatur im Normbereich liegt. Dennoch muss sie sehr h├Ąufig w├Ąhrend einer tier├Ąrztlichen Untersuchung kontrolliert werden.

Daher ist es sehr wichtig, das Du das Messen der K├Ârpertemperatur mit Deinem Hund trainierst, damit der Besuch beim Tierarzt nicht unn├Âtig negativ abgespeichert wird.

Viele scheuen sich vor dieser Aufgabe. Das kann ich nachvollziehen. Wenn Medical Training im allgemeinen schon als ├╝bergriffig empfunden wird, dann ist es das Fiebermessen allemal. Wenn Du aber immer nur so weit im Trainingsplan voranschreitet, dass der aktuelle Trainingsschritt f├╝r Deinen Hund immer noch im gr├╝nen Bereich liegt, dann nimmt das dieser ├ťbung etwas den Schrecken. Du musst also einfach genau wissen, was Du als n├Ąchstes machen m├Âchtest und die Reaktion Deines Hundes gut im Blick behalten. Au├čerdem gibt es ein paar Tricks und Kniffe, die das Fiebermessen etwas angenehmer gestalten.

Ich habe das Training im Stehen aufgebaut. Du k├Ânntest es aber auch in Seitenlage angehen.

 

 

Was sind die Stolpersteine dieser Aufgabe?

  • Rute manipulieren empfinden viele Hunde schon als unangenehm. Hier k├Ânnen Ruten-TTouches eine wirklich gute Unterst├╝tzung sein. Schau im Modul Tellington TTouch (ist noch in Arbeit) nach. Dort findest Du eine Anleitung zu den Ruten-TTouches.
  • Das Ber├╝hren des Schlie├čmuskels ist unangenehm, weil dieser mit kutaner Schleimhaut ├╝berzogen ist und sehr viele sensorische Nervenenden enth├Ąlt. Oft zieht er sich bei Ber├╝hrungen reflexartig zusammen, was teilweise in eine Bewegung des ganzen K├Ârpers ├╝bergehen kann. Das zeigt Aaron auch einige Male im Video hier unten in der Lektion. Du kannst das abmildern, indem Du Gleitgel oder Vaseline an den Finger machst und die Ber├╝hrung nur langsam steigerst.
  • Ich w├╝rde f├╝r diese ├ťbung immer einen Einmal-Handschuh an die Hand ziehen, die den Schlie├čmuskel ber├╝hrt und das Thermometer einf├╝hrt.
  • Beim Einf├╝hren des Thermometers solltest Du genau in der Mitte des Schlie├čmuskels ansetzen. Das bedeutet, Du musst genau sehen, wo Du bist und folglich die Rute so hoch halten, dass Du auf den Schlie├čmuskel schauen kannst. F├╝hre das Thermometer immer gerade (parallel zur Wirbels├Ąule) ein. Denn das Einf├╝hren tut nur weh, wenn man innen in einer Schleimhautfalte des Darmes h├Ąngen bleibt. Wenn sich das Thermometer im After befindet und Hund und Mensch dann still halten, sp├╝rt der Hund das Thermometer eigentlich fast gar nicht mehr. Es ist also auch hier wieder entscheidend, dass Dein Hund gelernt hat, eine gewisse Zeit still stehen zu bleiben.
  • Achte darauf, dass das verwendete Thermometer nicht zu lange braucht um die Temperatur zu messen. Manche Thermometer brauchen ewig. Es gibt aber auch einige Modelle, die keine zehn Sekunden f├╝r den Messvorgang ben├Âtigen.
    Au├čerdem gibt es Fieberthermometer mit flexibler Spitze. Die sind in der Regel etwas angenehmer.
  • Ab dem Trainingsschritt 8 (Einf├╝hren des Thermometers) solltest Du nicht so viele Wiederholungen hintereinander in einer Trainingseinheit durchf├╝hren. Das Prozedere ist zwar – wenn Du Gleitgel verwendest und das Thermometer langsam einf├╝hrst – nicht schmerzhaft f├╝r die Tiere. Allerdings ist es schon etwas unangenehm. Du kannst es daher schon vergleichen mit dem Training von Schmerzreizen.

 

 

 

Allgemeines Trainingsziel f├╝r diese Aufgabe

Dein Hund l├Ąsst sich von Dir mit einem Thermometer im After die Temperatur messen.

Die K├Ârpersprache Deines Hundes ist entspannt. Er kann dabei auf dem Tisch oder auf dem Boden ruhig stehen bleiben.

 

 

Trainingsplan zum Fieber messen

Trainingsprotokoll

 

 

Video zum Trainingsplan

 

Kommentar hinzuf├╝gen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht.